110 – jähriges Jubiläum in St. Peter

STP_4697_Foto_Reichmann_2018
Datum: 11. 11. 2018

Am Donnerstag, den 8.11.2018 haben wir in St. Peter unser 110 – jähriges Jubiläum gefeiert, dessen Grundpfeiler der Schule der Pfarrer Matej Ražun war. Die Schulschwestern haben seinen erzieherischen Weg fortgeführt und es dem Zeitgeist und den Menschen angepasst. So haben sie für die Schule gesorgt. Im Konvent ist heute der Kindergarten, die Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe, die Einjährige Wirtschaftsfachschule und das Internat untergebracht.

Die Festlichkeiten haben wir mit einer gemeinsamen heiligen Messe begonnen, diese zelebrierte der Dekan Jurij Buch und ihm assistierten die Pfarrer aus der Pfarre bzw. jene, die eng mit den Schulschwestern bzw. der Schule verbunden sind.

Mit ihrem Gesang verschönerte der Schulchor und der heimische Chor unter der Leitung von Hanzi Sticker und mag. Sonja Koschier, sowie der Hilfe der Erzieherin Marta Habe, die Messe. Der Dekan betonte einige Punkte, die sich im Laufe der Zeit im Konvent geändert haben. Eins ist jedoch bis heute gleichgeblieben, die Schwestern stehen früh auf und versammeln sich zum gemeinsamen Gebet in der Früh, zu Mittag und am Abend. In ihren Gebeten schließen sie uns alle ein.

foto © Stefan Reichmann

Den Kinderliedern folgte die Einladung von Schwester Veronika Supan, der Hausoberin, zum geselligen Teil des Abends mit der Bewirtung von Speis und Trank. Diese Köstlichkeiten haben für die Gäste die Schülerinnen und Schüler mit Hilfe ihrer Professorinnen, der Fachvorständin Natascha Partl, Andreja Amruš Einspieler und Diplompädagogin Maria Roblek vorbereitet. Ihnen geholfen hat aus das hauseigene Küchenpersonal.

foto © Stefan Reichmann

Der Festakt begann um 20.00 Uhr im Ražunsaal, mit der Jubiläumshymne der 150 – jährigen Kongregation, die die Schulschwestern aus Slowenien gesungen haben. Es folgte die Begrüßung von Schwester Veronika Supan und Dir. Mag. Stefan Schellander und einigen Ehrengästen.
Neben unseren aktuellen SchülerInnen, spielten die Absolventen unserer Schule, die schon zur Schulzeit auf der Bühne gestanden sind, eine wichtige Rolle. Gerne folgten sie der Einladung und nahmen an unserem Jubiläum teil und bereicherten es dadurch. Das waren:

Der Solist und Opernsänger Gregor Einspieler (Matura 2006), mit der instrumentalen Begleitung von Tonča Feinig und Ana Tijssen
Dekleta Smrtnik (Tanja, Matura 2005; Maja, Matura 2008, Anja-Regina, Matura 2009, Verena, Matura 2016, und Nina, Dana, Darja)
4U oder “šentpeterski slavčki“ (Elija, Simon, Matej, Matura 2016, Andrej Matura 2017)
der gemischte Chor Belcanto (Elija, Nadja, Simon, Matej, Verena, Matura 2016 in Andrej, Matura 2017)
St. Peter’s Rock Train (Carmen, Judith, Tanja, Stefan, Matura 2005, HR Mag. Anton Boschitz, Bildnerische Erziehung 1990-2003 und Tonč Feinig MM, Musik in Chor 2000-2002)

foto © Stefan Reichmann