Auslandspraktikum – Erasmus+

Empfang beim Landeshauptmann copy
Datum: 18. 6. 2017

Schülerinnen und Schüler der HLW St. Peter wurden am 25. April 2017 für „grenzenlose Bildung“ im Konzerthaus in Klagenfurt von Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser und Landesschulratspräsident Rudolf Altersberger geehrt.
Der Landeshauptmann begrüßte alle Schülerinnen und Schüler und Lehrende und sagte, dass solche Praktika wichtige Referenzen für das Berufsleben darstellen. „Sie signalisieren, dass der oder die Jugendliche bereit war, sich auf Neues einzulassen und dass er oder sie den Mut bewies, andere Kulturen kennenzulernen“, sagte Kaiser. Er sei stolz auf die jungen Leute, die Kärnten in die Welt hinaustragen. Sie würden auch viel Neues wieder nach Kärnten bringen. „Dies ist heute umso wichtiger, als Kärnten immer internationaler wird und die Vernetzung zunimmt“. Auslandspraktika seien Meilensteine in der Ausbildung.

Empfang beim Landeshauptmann copy