Nacht der HLWs und Tag der offenen Tür

IMG_7676

Auch heuer veranstalteten wir an der HLW St. Peter wieder die Nacht der HLWs. Das vielfältige Programm am 16. Jänner begann um 17.00 mit der Vernisage mit Fotografien von einer unserer Absolventinnen und nun selbstständigen Fotografin, Sarin Dobernig. Sie dokumentierte mit ihrem Fotoapparat im Vorjahr das Mixen der Coctails bei der Prüfung der Barkeeper. Daraus entstand ein Buch mit den schuleigenen Coctails mit herrlichen Bildern, und die Austellung, die im Stiegenhaus der HLW zu besichtigen ist.

 

Der zweite Punkt der Nacht der HLWs war ein Vortrag für den 4. und 5. Jahrgang, bei dem sich verschiedene Universitäten und Fachhochschulen aus Kärnten und Graz vorstellten.

Der Höhepunkt der Nacht der HLWs ist jedes Jahr das Literaturcafé. Schülerinnen und Schüler lesen hier ihre Werke und singen eigene Lieder oder interpretieren Lieder von bekannten Sängern oder Gruppen.
Moderiert wurde dieser Abend schon zum sechsten Mal vom Vorsitzenden des Vereins der slowenischen Schriftsteller in Österreich und dem Mitarbeiter des ORF Niko Kupper.
Organisiert haben den Literaturabend unter der Leitung von Professorin Sonja Koschier die Schülerinnen Nika Štirn, Eva Urbanija und Valentina Wutti aus dem 4. Jahrgang.
Da wir im »Café« waren, konnten wir beim Lauschen der Gedichte, Prosatexte und Lieder auch Kaffee, Kuchen und Coctails genießen, vorbereitet mit Schülerinnen und Schülern des 2. Jahrganges unter der Leitung der Professorinnen Andrea Amruš-Einspieler und Maria Roblek.

Auch der nächste Tag, der 17. Jänner, war an der HLW ein besonderer Tag, da sich am Tag der offenen Tür die Schule der Öffentlichkeit präsentierte. Die Besucher wurden von Professorinnen und Professoren zusammen mit Schülerinnen und Schülern durch die Schule geführt, wo sie die Klassen- und Funktionsräume besichtigen konnten. Die Schüler des 5. Jahrganges präsentierten auch die Sprachwoche in Irland und das Projekt Erasmus+. Higlights beim Tag der Offenen Tür sind jedes Jahr der Besuch der Schulküche, wo die Besucher die frisch zubereiteten Produkte der Schüler auch verkosten können, und das verkosten von Coctails.
Foto Tjaša Rozman: