Blog

p1030177

„Frisch und gsund“

Kategorie: Blog
28. 12. 2016

Am 28. Dezember, dem „Tag der Unschuldigen Kinder“ gibt es den alten Brauch des „Schappens“ als Gedenktag an die in Betlehem ermordeten Kinder durch Herodes, der von der Geburt des neu geborenen Königs erfahren hatte. Die Erwachsenen bekommen dabei Schläge mit Christbaum-oder Palmzweigen. Das soll Glück und Gesundheit für das kommende Jahr bringen. In St. […]

Mehr ›
p1030185
Das Auge meines Herzens
Datum: 26. 12. 2016
Kategorie: Blog

Das Auge meines Herzens schaut dankbar zurück auf die lichtvollen Zeiten des ausklingenden Jahres   Es blickt auf Stunden die mit Sinn und Freude erfüllt waren Es lässt Menschen aufscheinen die mein Leben geteilt haben in guten und in schlechten Momenten Es taucht die beschrittenen Wege noch einmal in die Farben der vier Jahreszeiten Das […]

Mehr ›
p1030261
Frohe und gesegnete Weihnachten
Datum: 25. 12. 2016
Kategorie: Blog, Fest

Der Engel aber sagte zu ihnen: „Fürchtet euch nicht, denn ich verkünde euch eine große Freude, die dem ganzen Volk zuteil werden soll: Heute ist euch in der Stadt Davids der Retter geboren. Er ist der Messias, der Herr. Und das soll euch als Zeichen dienen: Ihr werdet ein Kind finden, das, in Windeln gewickelt, […]

Mehr ›
p1030019
Das Licht von Betlehem
Datum: 22. 12. 2016
Kategorie: Blog, Spirituelles

„Warum brennt diese Kerze?“ „Weißt du nicht, dass Weihnachten wird? Das ist das Licht von Betlehem. Aus der Nähe der Geburtshöhle Christi, wo er zur Welt kam.“ „Und warum ist es hier?“ „Am Weihnachtsabend zünden wir es in unseren Familien an.“ Jesus ist unser Licht. Es möge leuchten: –    für unsere Familien, Freunde und Urh […]

Mehr ›
p1030069
Wenn wir Krippen basteln und es keine Schafe gibt
Datum: 22. 12. 2016
Kategorie: Blog, Kreatives

Die Weihnachtskrippe in der Schule haben wir mit dem 2. Jahrgang gebastelt. Teilweise besorgten wir uns das Material (aus Nachbars Stall) und die Schafe stellten wir selber her. Originell … Na ja, auf jeden Fall sind sie (wir) in der Nähe des Kindes. Frohe Weihnachten!

Mehr ›
p1020759
Die Tierfarm
Datum: 20. 12. 2016

Am Montag, den 19.12. hat uns die Theatergruppe „Lutke mladje“ besucht. Sie haben uns ihr neuestes Stück „Die Tierfarm – Živauska farma“ präsentiert. Mit diesem Theaterstück sind sie bereits in Klagenfurt aufgetreten, wo die Uraufführung stattfand. Außerdem wurde es in St. Jakob beim Anti-freeze und in den Studentenclubs in Graz und Wien aufgeführt. Die Vorlage […]

Mehr ›
p1020465
Weihnachtskekse
Datum: 19. 12. 2016

Riecht es in eurem Haus schon nach Weihnachtskeksen? Habt ihr euch schon überlegt, welche Kekse ihr zu Weihnachten backt? Wenn ihr noch keine Ideen habt, ist das Buch „Božanski piškoti“ genau das was ihr braucht. Geschrieben wurde das Buch von unseren Kochlehrerinnen. Rezepte gibt es sowohl in deutscher wie auch in slowenischer Sprache. Das Buch […]

Mehr ›
dsc_0884
Tag der offenen Tür
Datum: 17. 12. 2016
Kategorie: Blog, Veranstaltung

Am Freitag, dem 16.12.2016 fand an unserer Schule der Tag der offenen Tür statt. Bedeutend war dieser Tag, für alle, die interessiert daran sind, wie der Tag an unserer Schule so verläuft. Aber an erster Stelle für die, die sich an der Höheren Schule für wirtschaftliche Berufe einschreiben wollen. Danke für euren Besuch. Wir hoffen, […]

Mehr ›
img_20161207_121243
Rom
Datum: 14. 12. 2016
Kategorie: Blog, Exkursion

Am 6. Dezember machten wir uns, der 2. Jahrgang der HLW St. Peter, zusammen mit dem 6. Jahrgang des BRG für Slowenen, auf den Weg nach Rom. Die Begleitpersonen waren Schwester Ursa, Herr Pfarrer Hansi Rosenzopf und noch drei weitere Betreuer. Herr Joze Wakounig führte unsere Gruppe durch Rom. Wir fuhren um 7.00 Uhr am […]

Mehr ›
p1020363
A great play with great actors
Datum: 10. 12. 2016
Kategorie: Blog, Gast, Veranstaltung

Last Tuesday we had some very special guests at our school. They came from Vienna’s English Theater. On stage they preformed for us the detective story »The Hound of the Baskervilles«. We had a chance to talk to the actors before and after the play. They were very pleasant and kind. The play was about […]

Mehr ›