Sprachwoche in Ljubljana

16667236_10210918178384847_304843068_o
Datum: 15. 2. 2017

Am Montag, den 6. Februar 2017, machten wir uns, ein Teil des 1. Jahrgangs der HLW St. Peter, zusammen mit der HAK -TAK aus Klagenfurt, auf den Weg nach Ljubljana. Als wir dort ankamen, besuchten wir eine Fakultät, wo wir in verschiedene Leistungsgruppen aufgeteilt wurden. Auf eine spielerische Art wurden unsere Slowenischkenntnisse erweitert. Neben dem täglich sechsstündigen Unterricht, lernten wir auch die Hauptstadt Sloweniens kennen. Am zweiten Tag unternahmen wir, nach dem Unterricht, einen Ausflug in das „Muzej iluzij“ (Museum der Illusionen), wo wir fasziniert wieder herauskamen. Am 8. Februar, dem Kulturfeiertag Sloweniens, zu Ehren des bekanntesten Schriftstellers Sloweniens (und weltbekannten Dichters) France Prešeren hatten wir keinen Unterricht. Stattdessen besuchten wir die Burg von Ljubljana. Anschließend waren wir noch im BTC, dem größten Shoppingcenter Sloweniens. Am Freitag machten wir uns dann wieder auf den Weg zurück nach Kärnten. Im Großen und Ganzen hat mir die Sprachwoche sehr gut gefallen. Ich habe sehr viel Neues gelernt und auch die Stadt kennengelernt.

Valentina Wutti, 1. Jahrgang