Aktuelles

Ereignisse und Neuigkeiten reihen einander ab. Hast du welche versäumt? Stöbere im Archiv.

Bauernfest

Normalerweise geht es in der Ferienzeit etwas ruhiger zu, doch nicht heuer. Zum dritten Mal wurde in St. Peter zum BAUERNFEST eingeladen. Es freut uns, dass dieser Ort, der schon in der Vergangenheit, aber auch heute noch eine starke Verbindung zur Landwirtschaft und zu den Bauern hat, für die Veranstaltung ausgewählt wurde. Viele Frauen und […]

Schulschluss

Einer der fröhlichsten Tage im Schuljahr ist der letzte Schultag. Für alles, was wir in unserem heurigen Schuljahr erlebt haben, an dem wir gewachsen sind, was wir gelernt haben, welche Erfolge wir verbuchen konnten, die neuen Freundschaften, die wir gewonnen haben, neue Talente die wir entdecken konnten… ja genau dafür, konnten wir uns bei der […]

Tierpark Rosegg

In der letzten Schulwoche ist es Zeit Schule, Schule sein zu lassen und sich den angenehmen Dingen des Lebens zu widmen. Heuer lernten wir die nähere Umgebung besser kennen und besuchten den Tierpark in Rosegg.

Unsere Absolventen

Unsere Absolventen Ihre Wege und Erfolgsgeschichten. Zum durchblättern.

absolventi_ulrike

Ulrike Hallegger

Vice President of Rooms Operations & Services, Marriott International, Europe

Mehr
absolventi_mario2

Mario Igerc

Direktor nabave, BHP Handels GmbH, Kitajska

Mehr
absolventi_maria

Maria Oraže-Kert

Dvojezična ljudskošolska učiteljica , Osnovna šola J. F. Perkonig, Celovec

Mehr
Schule fürs Leben

Schule fürs Leben

Die Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe St. Peter ist eine zweisprachig geführte katholische Privatschule des Konvents der Schulschwestern. Wir bieten Jugendlichen eine einjährige und eine fünfjährige Ausbildung an, die sie optimal aufs Leben vorbereitet.

Zweisprachiger Unterricht und Fremdsprachen

Der Unterricht erfolgt in den beiden Landessprachen Deutsch und Slowenisch. Englisch und Italienisch sind verpflichtende Fremdsprachen, Russisch und Latein werden als Freifächer angeboten. Mehr

Persönlichkeitsbildung

Die Jugend hat für uns einen hohen Stellenwert, sie ist unsere gemeinsame Zukunft. Mit den uns anvertrauten Jugendlichen stellen wir uns die Frage, wer wir sind und wohin unser Weg führt. Dabei sind der Religionsunterricht, gemeinsame Schulgottesdienste, unser beliebter himmlischer Freund, der hl. Franziskus, Meditationstage, die Vorbereitung auf Feiertage, Gebete und Lieder eine wertvolle Unterstützung. In den Klassengemeinschaften sowie bei Projekten fördern wir gegenseitige Akzeptanz. Wir werden von einem katholischen Umfeld geprägt, besonders von den Schulschwestern, die uns in ihre Gebete miteinbeziehen. Mehr

Ende der Ausbildung

Praktische Vorprüfung zur Reife- und Diplomprüfung im IV. Jahrgang. Reife- und Diplomprüfung, die in allen EU-Mitgliedsländern anerkannt wird. Mehr

Wissen fürs Leben

Wir vermitteln unseren SchülerInnenn Fachwissen, Kompetenzen und berufliche Qualifikationen, die sie in den einzelnen Gegenständen, bei Projekten und während des 12-wöchigen Ferialpraktikums nach Abschluss des III. Jahrgangs erwerben. Unsere AbsolventInnen sind zu einem sofortigen Einstieg in die Berufswelt befähigt, insbesondere im Alpen-Adria-Raum. Mehr

Kreativität

Auf Kreativität wird an unserer Schule besonders viel Wert gelegt, insbesondere in den praktischen Gegenständen sowie im Bereich der Kulinarik und Gastronomie. Auch verpflichtende und optionale Schulprojekte bieten Gelegenheit, Kreativität zu entwickeln und zu stärken. Mehr

Soziales Engagement

Wir sehen uns als Brüder und Schwestern und es ist uns daher ein Anliegen, Menschen in Not zu helfen. Wir fördern Solidarität mit den Notleidenden dieser Welt, besonders auch mit jenen aus unserer unmittelbaren Umgebung. Seit nunmehr 40 Jahren wird an unserer Schule in jedem Schuljahr eine Wohltätigkeitstombola organisiert und durchgeführt. Mehr