Prüfung der Jungbarkeeper

DSC_0218
Datum: 16. 4. 2016
Kategorie: Prüfung, Unterricht

Die Jungbarkeeperausbildung gehört zu einem der Zusatzangebote an unserer Schule. Sie verlangt ausgezeichnetes Wissen über Getränkekunde, Barwerkzeug und Cocktailrezepte. Gefragt sind Kreativität und ein perfekter Auftritt hinter der Bar. All‘ das mussten wir als angehende Jungbarkeeper, am 15. 04. 2016 bei der theoretischen, sensorischen und praktischen Qualitätsprüfung, bei der zwei auswärtige Prüfer anwesend waren, beweisen. Am Beginn stellten wir unsere Ideen von einer Bar mit selbst gestalteter Barkarte vor. Daraufhin mixten wir unsere eigene Kreation, sowie ein zufälliges Cocktailgetränk, das wir per Los ziehen mussten. Auch mit der Beantwortung der Fragen haben wir bewiesen, dass wir richtige Kenner auf diesem Gebiet sind. Die Prüfer waren begeistert von uns und verlautbarten mit Freude unsere erfolgreichen Ergebnisse. Die drei besten Kreationen wurden zusätzlich mit einer Gutschrift, welche uns den Weg zum/zur diplomierten Barman/frau erleichtern soll, ausgezeichnet.
Nika Jere

Schon seit je her interessiere ich mich für Cocktailgetränke und daher hatte ich auch den Mut mich für diese Ausbildung anzumelden. Anfangs schien das alles sehr einfach zu laufen. Wir lernten die Bar und die Getränke kennen. Nach den Grundkenntnissen, die wir uns aneigneten, kreierten wir selber unsere Cocktails. Wir brauchten viele Stunden um den perfekten Geschmack aus verschiedenen Mixgetränken herauszufinden. Wir bekamen eine Menge Unterlagen, die wir uns natürlich zu Eigen machen mussten und jeder ging mit seiner eigenen Methode ans Werk. Auch Ferien und Freizeit wurden dafür geopfert. Wir konnten es kaum erwarten bis der Tag D kam und wie im Nu war es auch schon vorbei. Am Morgen des besagten Tages rebellierten unsere Eingeweide und am Abend nach der Prüfung gab es regelrechte Gefühlsausbrüche. Einige mehr, die anderen weniger zufrieden, hatten wir doch mit großer Einsatzbereitschaft und Zufriedenheit die Prüfungen geschafft und wir sind stolz nun Jungbarkeeper und Jungbarkeeperinnen zu sein!
Simona