Begegnung mit Flüchtlingen

P1500601
Datum: 15. 10. 2015
Kategorie: Begegnung, Blog

Am Donnerstag den 15. Oktober 2015 beteiligten wir uns, die Schüler des II. Jahrgangs, am Jugendtag zum Thema »Begegnung mit Flüchtlingen«, den die Grüne Bildungswerkstatt in Zusammenarbeit mit dem Verein Iniciative Angola organisierte. (An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei Hanzi Rosenzopf für die Einladung bedanken.) Gegen halb elf Uhr versammelten wir uns, die Schüler des BG/BRG für Slowenen, der HAK/TAK, der WIMO und der HLW St. Peter in den Räumlichkeiten des Diözesanhauses in Klagenfurt. Am Vormittag lernten wir die Lebens-,Flucht- und Zufluchtsgeschichten folgender Flüchtlinge kennen: Yama Fazli, Qais Niazai und Hamid Miyalam aus Afghanistan; Massoud Aew und Abdullah Olabi aus Syrien; Hassan Abudlahi Owabdi aus Somalia und Ban Lazar aus Irak.
Anschließend hatten wir in kleineren Gruppen die Möglichkeit uns mit den Betroffenen auszutauschen. Selbstverständlich beantworteten sie uns gerne unsere unzähligen Fragen.
Es fand ein gemeinsames Mittagessen mit Spezialitäten aus den Herkunftsländern der Teilnehmer (internationales Süßspeisenbuffet) statt.
Darauf folgte ein vielfältiges Kulturprogramm, das jeder einzelne mitgestaltete. So konnten wir uns und unsere verschiedenen Kulturen bei Gesang, Tanz und Schauspiel noch besser kennenlernen.
Voller neuer Erkenntnisse kehrten wir gegen Abend in die Schule zurück. Von diesem Tag an werden wir Flüchtlinge für gewiss aus einem ganz anderen Blickwinkel betrachten. Ich persönlich werde niemals die Worte eines Fünfjährigen vergessen: „Auf der Flucht hatte ich nie Angst um mein Leben, für mich war das ein großes Abenteuer…vielleicht auch deshalb weil ich schwimmen kann. Ich hatte aber große Angst um meine Mutter, denn ich wusste genau, dass sie es nicht kann…!“