Dekoration für die Nacht des Sports im Casineum Velden

IMG-20181223-WA0016
Datum: 31. 12. 2018

Die alljährliche Nacht des Sports fand heuer am 22.12.2018 im Casineum Velden statt, wo die Sportler des Jahres 2018 geehrt werden.
Die Dekoration für dieses große Sportereignis darf – so ist es jahrelange Tradition – eine Schule gestalten. Dieses Jahr bekam unsere Schule die Gelegenheit das Casineum für dieses Fest zu dekorieren und es entstand daraus das Projekt der Einjährigen Wirtschaftsfachschule in den Gegenständen Kreativität, Hauswirtschaft und Gästebetreuung, Küchenführung und Betriebsorganisation. Zuerst wurden fleißig Ideen gesammelt und wir stellten fest, dass wir den Sport mit der Natur verbinden und dieses Natur-Element zog sich dann als roter Faden durch die Tischdekoration und die Dekoration der Stehtische. Es wurde natürlich auch besprochen, was finanziell und arbeitstechnisch realisierbar ist.
Die Idee, Sportutensilien auf die Bühne zu stellen, gefiel uns sehr gut und so begannen wir mit Hilfe der gesamten Schule Sportgeräte zu sammeln, die dann mit silbernem Lack einen festlichen Schliff bekamen. Im Besonderen arbeiteten wir mit jenen Sportgeräten, die für die Ehrung nominiert waren, z. B. der Schifahrer Matthias Mayer – daran angelehnt wurde der Schistern kreiert – oder das Snowboardarrangement für die Nominierung von Anna Gasser.
Das Arrangieren dieser Dekorationsgegenstände geschah teilweise beim Tischler, der uns extra dafür Rahmen zimmerte, und schlussendlich natürlich direkt vor Ort.
Am Freitag, dem 21.12., war es dann endlich soweit – wir fuhren in der Früh ins Casineum Velden und begannen dort mit dem Ausladen und dem Dekorieren.
Wie sie aus den Bildern ersehen können, haben wir uns als Dekorateure unter Beweis gestellt und unsere Schule gut präsentiert.
Wir haben bei diesem Projekt sehr viel gelernt und sind stolz darauf, dass es so gut gelungen ist!

Andrea Amruš Einspieler


Foto: Maria Roblek