Sprachwoche in Klagenfurt

16586849_1760683463945425_264227033_o
Datum: 20. 2. 2017

Sprachwoche in Klagenfurt Am nebligen Montag, den 6. Februar, machten wir uns Schülerinnen und Schüler des 1. Jahrganges und der einjährigen Wirtschaftsfachschule aus St. Peter auf den Weg nach Klagenfurt, zu unserer Sprachwoche. Wir waren im Jugendgästehaus in der Nähe der Uni untergebracht, wo wir auch verköstigt wurden. Am ersten Tag verbrachten wir unsere Freizeit im Einkaufzentrum in Klagenfurt, da die Wetterbedingungen keine Stadtführung zuließen. Jeden Vormittag hatten wir vier Stunden Deutschunterricht. Der Dienstag war reserviert für die Besichtigung der Kelag und des Verlages Hermagoras. Am Mittwoch besuchten wir den Reptilienzoo Happ, wo wir einige exotische Reptilien kennenlernen durften. Darauf folgte der Besuch des Minimundus, wo wir einige Miniaturen von Sehenswürdigkeiten sahen. In den frühen Abendstunden gingen wir zu Fuß zum Wulfenia Kino und sahen uns den Film La La Land an. Der nächste Tag, begann wie gewohnt, mit dem Sprachunterricht. Um 13.00 Uhr holte uns der Bus der Firma Juwan ab und brachte uns zum Pyramidenkogel, der einer der höchsten Aussichtstürme Europas ist. Von dort aus hatten wir einen herrlichen Ausblick über den Wörthersee und einen Teil Kärntens. Am Freitag fand im Deutschunterricht in Gruppen die Endpräsentation statt und darauf machten wir uns auf den Weg Richtung St. Peter. In dieser Woche haben wir zahlreiche neue Erfahrungen sammeln können und ich denke, dass auch die Klassengemeinschaft gestärkt wurde und wir so näher aneinandergerückt sind.